LAGEPLAN NORD-TEIL

Dementsprechend geteilt reagier- ten die Öffentlichkeit und die politischen Gremien der Stadt auf die Idee der Überbauung. Sie wurde einerseits als eine Repara- tur mit -aufgrund der Baumasse- untauglichen Mitteln angesehen, andererseits die zukunftsweisen- den Lösungsansätze wie die Be- reitstellung innerstädtischen Bau- lands, die durch innerstädtisches Wohnen verringerten Verkehrs- ströme, die Aufhebung des Trenn- ungscharakters der Autobahn und die Immissionsminderung hervor- gehoben.
Nach Abwägung fand das Projekt 1971 die Zustimmung der Senats- und Bezirksgremien.